Dokumentarfilm 2019 Deutschland 90 min Sprache: Deutsch

Gundermann Revier

Die die welt nicht retten können aber möchten / mit viel zu kurzen messern in viel zu langen nächten” - Gerhard Gundermann, Rockpoet, Baggerfahrer und eine Stimme des Ostens. Die Doku zum Spielfilm ist ein Dialog mit Gundermann in bisher unbekannten Archivaufnahmen, Texten und Musik. Und zeichnet ein anderes Bild der DDR: das Lausitzer Revier und Hoyers werda als Orte der Utopie.